• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Deutscher Altphilologenverband | Landesverband Saarland

Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen Sie auf dem Online-Portal des DAV-Landesverbandes Saarland.

Wir möchten Sie hier über aktuelle Fortbildungsangebote, Wettbewerbe, Verbandsarbeit und vieles mehr informieren.

Registrierte Mitglieder haben zusätzlich Zugang zum Archiv des Mitteilingsblattes "Scrinium", das zusammen mit dem Landesverband Rheinland-Pfalz herausgegeben wird.

 

Griechisch im Saarland: Zweites Gespräch mit der SPD-Fraktion im Landtag

Landtag-Saarland-Griechisch-2015

Zweites Gespräch mit der SPD-Fraktion im Landtag mit der stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Fraktion,

Frau Gisela Kolb,
und dem Wissenschaftlichen Referenten der Fraktion,
Herrn Jens Gräser,
sprachen am Donnerstag, dem 15. September 2016, 15 Uhr
die DAV-Vertreter
Christiane Siewert (1. Vors. DAV Saar),
Prof. Dr. Christoph Kugelmeier (2. Vors., DAV Saar),
Sarah Catrein-Träm (Ludwigsgymnasium Saarbrücken)
und Dr. Helmut Meißner (Griechisch-Ausschuss des DAV).

Nach unserem Gespräch vom 8. Dezember 2015 war dies unsere zweite Unterredung mit Frau Kolb und Herrn Gräser. Diese zweite Unterredung war mit Bezug auf das Gespräch geplant, das wir am 22. April 2016 mit Herrn Kultusminister Ulrich Commerçon führen konnten.

Weiterlesen...
 

Griechisch im Saarland: Protokoll des Gespräches mit Kultusminister Commerçon

Landtag-Saarland-Griechisch-2015

Am 22. April 2016 fand ein Gesprächstermin des DAV Saarland mit dem Kultusminister Ulrich Commerçon statt. Auf der Agenda standen u.a. folgende Themen: Reaktivierung des Faches Griechisch im Saarland, altsprachliche Fachaufsicht und Schirmherrschaft über den kommenden DAV-Bundeskongress 2018 in Saarbrücken.

Das vollständige Gesprächsprotokoll finden Sie hier:

Weiterlesen...
 

Griechisch im Saarland: Gespräch mit der SPD im Landtag

Landtag-Saarland-Griechisch-2015

Wir sprachen mit der stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Fraktion, Frau Gisela Kolb, und dem wissenschaftlichen Mitarbeiter der Fraktion,Herrn Jens Gräser, am Dienstag, dem 8. Dezember 2015, 16 Uhr.

Weiterlesen...
 

Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl 2015

dav-saar-vorstand-2015

Am 04.11.2015 trafen sich Mitglieder des DAV- Landesverbandes Saar im Deutschen Altphilologenverband zur Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl.

Nach Informationen der Vorstandsvorsitzenden Christiane Siewert und Christoph Kugelmeier, des Kassenwartes Thomas Wecker, der Kassenprüfer Rudolf Weis und Walter Berscheid und der Aussprache über alle Berichte wurde der Vorstand entlastet. Frau Gabriele Missy-Kallenbach übernahm den Wahlvorsitz

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzende und Öffentlichkeitsbeauftragte – Christiane Siewert

2. Vorsitzender und Scrinium-Redaktion – Christoph Kugelmeier

Schriftführer: Karsten Mayer

Kassenwartin: Stefanie Albrech

Beisitzer: Christoph Catrein, Rigobert Fortuin, Christoph Müller, Peter Riemer, Birgit Schommer.

Kassenprüfer: Walter Berscheid und Rudolf Weis

Die alte und neue Vorsitzende dankte vier Vorstandsmitgliedern, die nicht zur Wiederwahl angetreten waren, und wünschte dem neuen Vorstand alles Gute für die bevorstehende Arbeit.

 

Griechisch im Saarland: Gespräch mit der CDU im Landtag

Landtag-Saarland-Griechisch-2015

Wir sprachen mit der stellvertretenden Vorsitzenden der CDU-Fraktion, Frau Gisela Rink, sowie mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Herrn Bernd Wegner und der wissenschaftlichen Mitarbeiterin der Fraktion, Frau Dr. Astrid Hub, am Dienstag, dem 15. September 2015, 11 Uhr

Sorge um Altgriechisch im Saarland

Seine Idee war es, mit Abgeordneten der verschiedenen in den Landtagen vertretenen Parteien ins Gespräch zu kommen. Das führte nun zum zweiten Gedankenaustausch: nach Absprache kamen Herr Dr. Meißnerals Vorsitzender des Griechisch-Ausschusses, Frau Siewert als 1. Vorsitzende des DAV Saar und Frau Catrein-Träm als Griechischlehrerin und Fachleiterin Latein mit den genannten Vertretern der CDU-Fraktion zusammen.

Weiterlesen...
 

Zum Erhalt des Faches Griechisch: Gespräche im saarl. Landtag

Landtag-Saarland-Griechisch-2015

Gespräch mit dem stellvertretenden Vorsitzenden der Grünen-Fraktion im Saarländischen Landtag, Herrn Klaus Kessler, und dem wissenschaftlichen Mitarbeiter der Fraktion, Herrn Tobias Clanget am Mittwoch, dem 5. August 2015, im Landtag

Der Griechisch-Ausschuss des DAV hat unter dem Vorsitz von Dr. Helmut Meißner aus Baden-Württemberg die Aufgabe übernommen, sich für den Erhalt des Faches Griechisch in allen Bundesländern einzusetzen.

Seine Idee war es, mit Abgeordneten der verschiedenen in den Landtagen vertretenen Parteien ins Gespräch zu kommen. Das führte nun zu einem ersten Gedankenaustausch: Nach Absprache kamen Herr Dr. Meißner als Vertreter des Griechischausschusses, Frau Siewert als 1. Vorsitzende des DAV Saar und Herr Siewert als Griechisch-Lehrer a.D. und Vorstandsmitglied im DAV-Saar am 05.08.2015 mit den oben genannten Vertretern der Grünen-Fraktion zusammen.

Weiterlesen...
 

Exkursion nach Trier

trier-2015-5

Am 15. Juli 2015 war es endlich soweit: Die Preisträger des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen (siehe Bericht), die mit ihren Beiträgen „Ludus Latinus“ (7A und 9A THG Sulzbach)und „Pictura“ (8A ebenfalls THG)) erfolgreich gewesen waren, konnten ihren „Gewinngutschein“ einlösen. Um 9:13 Uhr ging es in Sulzbach am Bahnhof los – das Ziel war Trier.

Weiterlesen...
 

Theateraufführung „Dido und Aeneas“ in der Schülerkritik

Dido-AeneasAm Samstag, 14. Juni 2015, besuchten Schülerinnen und Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums Sulzbach mit ihren Lateinlehrerinnen das Stück „Dido und Äneas“ von Christian Klees nach Vergil in der Alten Feuerwache in Saarbrücken. Die Jungen und Mädchen der 7 A haben „Theaterkritiken“ geschrieben. In der Zusammenfassung ergibt sich daraus folgender Bericht:

Weiterlesen...
 

Erfolgreich beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Sprachenwettbewerb 2015

Am BWFS des Schuljahres 2014/15 haben sich die Klassen 7A und 8A LA des THG Sulzbach mit Gruppenbeiträgen und zwei Schülerinnen der Klasse 9A LA des THG im Einzelwettbewerb mit Latein als Sprache beteiligt. Alle wurden für ihre Arbeit mit einem dritten Preis belohnt. Zusätzlich zum Preis des Kultusministeriums erhielten Lena-Marie Adam und Miriam Sobisiak aus der 9 A einen Buchpreis und die Teilnahme an einer Exkursion von den Freunden der Antike. Für die Gruppen ließ sich der DAV Saar etwas Besonderes einfallen: Die Jungen und Mädchen dürfen am 15. Juli nach Trier fahren, wo sie die antiken Bauwerke besichtigen werden und im Amphitheater einem echten Gladiator begegnen werden.

Weiterlesen...
 

Vortrag: Divergenzen und Konvergenzen europäischer Rhetorik: Gerichtsreden in der Antike und Propaganda-Rhetorik im 2. Weltkrieg

CEUS Plakat Riemer-Gutenberg2. CEUS-EUROPA-RINGVORLESUNG
ANNÄHERUNGS- UND ABGRENZUNGSPROZESSE
IM EUROPÄISCHEN KULTURRAUM

Prof. Dr. Norbert Gutenberg
(Sprechwissenschaft und Sprecherziehung)
und
Prof. Dr. Peter Riemer
(Klassische Philologie)

Divergenzen und Konvergenzen europäischer Rhetorik: Gerichtsreden in der Antike und Propaganda-Rhetorik im 2. Weltkrieg

Donnerstag, 28. Mai 2015, 18 Uhr c. t.
Campus B3 1, Hörsaal II

Für Studierende und Gasthörer aller Fakultäten. Die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen!

 

Aktuelles zum Lehramtsfach Latein im Saarland

Landeshochschulentwicklungsplan 2015 - 2020Wie auf dem "Tag der Alten Sprachen" 18.3.2015 in Dillingen von Prof. Peter Riemer zu erfahren war, zeichnen sich positive Entwicklungen für den Erhalt des Faches Latein im Saarland ab:

Vor kurzem wurde der neue Landeshochschulentwicklungsplan (kurz: LHEP), http://www.saarland.de/124675.htm veröffentlicht, aus dem jetzt (durch Nichterwähnung) hervorgeht, dass das Lehramtsstudium im Fach Latein an der Universität des Saarlandes nicht mehr von einer Schließung bedroht ist. Im Detail ab S. 29f.: http://www.saarland.de/dokumente/thema_wissenschaft/Landeshochschulentwicklungsplan_2015_-_2020.pdf

Dazu mag vor allem auch die letztjährige  » Petition beigetragen haben, die auf große Resonanz gestoßen ist. Mit den außerhalb des Internets gesammelten Unterschriften haben sich knapp 5.500 Unterstützer für den Erhalt des Lehramtsfachs Latein im Saarland ausgesprochen.

Wir sind sehr erleichtert und danken allen, die uns so tatkräftig unterstützt haben!

 

Bericht zum Tag der Alten Sprachen am 18.03.2015

IMG 1786

Der zurückliegende Tag der Alten Sprachen in Dillingen/Pachten war ein voller Erfolg und bot ein reichhaltiges Spektrum an Themen rund um Latein und Griechisch im Saarland. Neuen Medien, Theater, Musealem und geflügelten Worten konnte man hier begegnen. Lesen Sie hier unseren Bericht über den TAS 2015:

Weiterlesen...
 

Tagung: Von der Erzählung zum Dramatischen Spiel - Wandlungen von Sprache und Gattung von Vergil bis in die Moderne

logo-uni-saarlandWissenschaftliche Tagung und Fortbildung am 12. Juni 2015 anlässlich
der Uraufführung der Tragödie Dido und Aeneas von Christian Klees nach Vergil

BESCHREIBUNG:

Wandlungen von Sprache und Gattung haben im Literatur- und Kulturbetrieb unserer Zeit ihren festen Platz. Viele erfolgreiche zeitgenössische Romane wurden mit filmischen Mitteln neu erzählt, Klassiker der Erzählliteratur finden regelmäßig ihren Weg auf die Bühne und auch im Literaturunterricht in der Schule wird durch dramatisierende Verfahren versucht, dem Textverständnis der Schülerinnen und Schüler eine vertiefte Dimension zu verleihen. Ausgehend von zwei gänzlich unterschiedlichen Texten (Vergils Liebes- und Heldentragödie „Dido und Aeneas“ in seinem Epos „Aeneis“ und Emile Zolas Roman „Das Geld“) und den ebenso unterschiedlichen Dramatisierungsverfahren von Christian Klees bzw. Dagmar Schlingmann und Ursula Thinnes soll dieses Gesamtphänomen multiperspektivisch betrachtet werden. Aus diesem Grunde werden neben Vertretern der Philologie auch Experten für Fachdidaktik und Kulturschaffende zu Wort kommen.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 3